Springe zum Inhalt

Ja ist den schon 2018?

Ja, es ist schon 2018. Ein abwechlungsreiches und spannendes Jahr ging zu Ende und ein neues Jahr ist jetzt 4 Tage alt. In den nächsten Tagen werde ich mich ein bisserl sammeln und auf 2018 vorbereiten. Normalerweise sind die Tage zwischen Weihnachten und Heilige Drei Könige Ideal für mich. Diesmal war ich über den Jahreswechsel auf Island und deshalb erfolgt die Jahresplanung etwas später. Macht nix Abwechslung und ein mystisches Land wie Island regt zum Träumen an. Vielleicht wir 2018 ein Traumjahr.

Zur Reise:  ich war im Westen - von Reykjavik hinauf zu den Westfjorden bis Holmavik bzw. Isafjördur. Seit meinem letzten Besuch 2010 hat sich viel geändert:

  • Es gibt z.B. viel mehr Touristen vor allem aus asiatischen Ländern. Ich habe eine Umfrage unter den asiatisch aussehenden Besuchern an der Hallgrimskirche gemacht. Neben vielen Chinesen, waren viele Koreaner und Indonesier dabei. Japaner waren gar nicht so viele.
  • Alkohol ist zwar teuer aber überall zu haben und das Essen in den Restaurants ist viel besser geworden

Ich habe den Urlaub sehr genossen. Eine nette Reisegruppe. Um diese Zeit und an diesem Ort immer noch ein Platz zum Kraft tanken. Es folgen einfach ein paar schöne Bilder und weitere Informationen.

Und hier die Links:

Musik-Videos:

Wetter mit Sven Plöger:

%d Bloggern gefällt das: