Springe zum Inhalt

Eins zu Eins in Bietigheim

Am 7.2 fand in Bietigheim-Bissingen der zweite und dritte Spieltag der 1. und 2. Landesliga Nord statt. Die Teams Ulm 3 und Ulm 4 waren dabei und haben mit je einem Sieg und einer Niederlage durchaus erfolgreich abgeschnitten.  Team Ulm 3 hatte gegen Kirchheim 1 keine Probleme musste aber gegen Regionalligaabsteiger Böblingen-Sindelfingen 3 eine Niederlage einstecken. Team Ulm 4 in der Besetzung Thomas Alraun - Willy Hager und Marie-Luise Neugebaur und Walter Pollich konnten sich gegen Göppingen 3 (IMPs 50-37) durchsetzen und verloren knapp gegen Kirchheim 1 (IMPs 42-55). Wir haben die Schlemms ausgereizt, aber es hat leider doch nicht gereicht.  Marie-Luise hat ihre netten Teamkollegen mit leckerem Nusszopf gestärkt und verwöhnt und versprochen diese Tradition auch in Zukunft weiterzuführen. Die netten Teamkollegen freuen sich drauf!Ruderteam-small

Der Spieltag fand standesgemäß in einer ehemaligen Sporthalle statt, war tadellos organisiert und wurde von Turnierleiterin Ute Fischer souverän geleitet. Die Ergebnisse findet man, wahrscheinlich bald auf der Web-Seite des Landesverbands bzw. hier:

(Die Regionalligaergebnisse sind bereits vorhanden.)

Der nächste Spieltag findet am 7.3 in Ulm statt.

Ulm 4 spielt dann gegen Ludwigsburg 1 und Regionalligaabsteiger Böblingen-Sindelfingen 3.
Ulm 3 gegen Göppingen 2 und Göppingen 3.

%d Bloggern gefällt das: